Kostenloser US-Versand für alle Tree Fort-Hardware !

Währung
Sprache

Spring direkt rein...

Der beste Ausgangspunkt ist die Baumhaus-Anleitung. Dieser von Pete Nelson entwickelte Leitfaden geht detailliert auf die Baumauswahl, die Grundlagen des Plattformdesigns und unsere speziellen Hardwaresysteme ein.

Baumhaus 101:

Die Essenz eines guten Baumhauses ist ein baumfreundlicher und baumbezogener Ansatz in jeder Phase des Entwurfs- und Bauprozesses. Unsere spezielle Hardware verkörpert diesen Ansatz, da sie darauf ausgelegt ist, die Auswirkungen auf die Bäume zu minimieren und die Sicherheit der Struktur zu maximieren. In diesem Sinne ist es an der Zeit, „To the Trees“ zu machen!

Mehrspaltig

1. Finden Sie Ihre Bäume

Der Schlüssel zu einem erfolgreichen Baumhausprojekt liegt in der Einbeziehung starker und gesunder Bäume mit einem Durchmesser von mindestens 8 Zoll und einem Abstand von weniger als 24 Fuß.

Profi-Tipp Nr. 1: Ein Baumhaus bleibt ein Baumhaus, auch wenn Sie einen oder mehrere Pfosten verwenden müssen.

Profi-Tipp Nr. 2: Erkundigen Sie sich bei Ihrer örtlichen Baubehörde nach den Vorschriften für Ihr Projekt und Ihre Immobilie.

Profi-Tipp Nr. 3: Beauftragen Sie einen Baumpfleger. Baumgesundheit, Baumarten und langfristige Pflege sind von größter Bedeutung.

2. Entwerfen Sie Ihr Baumhaus

Beginnen Sie mit einem skalierten Baumlayout.

Überlegen Sie, wie Sie auf die Plattform zugreifen und wie groß Ihre Struktur ist. Platzieren Sie auf dieser Grundlage Ihre Balken und Unterzüge und berücksichtigen Sie dabei geeignete Spannweiten und sichere Ausleger.

Der Schlüssel zum Erfolg: Stellen Sie sicher, dass die Bäume je nach Baumart und Umweltfaktoren wachsen und sich frei bewegen können.

Profi-Tipp: Je höher Sie bauen, desto mehr Baumbewegungen gibt es.

3. Wählen Sie Ihre Hardware aus

Die Hardware von Nelson Treehouse wurde in den letzten 30 Jahren sorgfältig entwickelt und kontinuierlich verfeinert.

Unsere Spezialhardware wurde in einem ICC-akkreditierten Ingenieurlabor getestet und von Baubehörden in den gesamten USA akzeptiert.

Es ist unbedingt erforderlich, das richtige Hardwaresystem entsprechend der Größe Ihres Baumhausprojekts und unter Berücksichtigung aller Belastungen auszuwählen.

Unsere Baumhaus-Hardwaresysteme:

Baumfestung (tf)

Unser „leichtestes“ System, perfekt für ein Baumhaus für Kinder oder den einfachen Gartenbau.

Denken Sie an: Sonnenuntergangsdeck, Baumpavillon, Baumfestungen.

Standardglied (SL)

Unser ursprüngliches Hardwaresystem, das für Projekte im Wohnstil im „Erwachsenenmaßstab“ entwickelt wurde.

Denken Sie an: Gästezimmer, Heimbüro, Kunstatelier.

Schweres Glied (HL)

Unterstützung in kommerzieller Qualität für die anspruchsvollsten Baumhausprojekte.

Denken Sie: volles Haus, starke Schneelast usw.

Befreie den Baum

Bäume sind lebendig und dynamisch – das heißt, sie bewegen sich selbstständig im Wind und wachsen im Umfang.

Auf einer typischen Plattform gibt es eine statische Verbindung. Die übrigen Verbindungen müssen dynamisch sein. Die Verhinderung natürlicher Bewegungen schadet nicht nur dem Baum, sondern kann auch katastrophale Folgen für die strukturelle Integrität Ihres Baumhauses haben.

Vergleichen Sie die TABs

Baumhaus-Befestigungsschrauben – TABs – sind das Rückgrat (und buchstäbliche Fundament) eines erfolgreichen Baumhausprojekts. TABs fungieren als künstliche Äste, auf denen die strukturellen Stützelemente des Baumhauses ruhen oder hängen.

Schwerkraftkapazität von Nelson Treehouse TABs*

Baumhaus-Befestigungsschrauben sind, insbesondere wenn sie in Verbindung mit Streben- oder Kabelsicherungssystemen verwendet werden, immens stark.

Die unten gezeigten Daten wurden durch umfangreiche Tests generiert, die in der vom ICC akkreditierten Testeinrichtung der Washington State University durchgeführt wurden. Die Nutzlastkapazität variiert je nach Baumart stark. Dichtere Harthölzer (z. B. Eiche) ermöglichen eine höhere Tragfähigkeit als Weichhölzer (z. B. Zeder).

*Kapazität in Pfund. Diese Ergebnisse können nicht für Hardware verwendet werden, die von anderen Herstellern hergestellt wurde.
Beispielplattformen

Mehrspaltig

1-Baum-Plattform

Beispiel

2-Baum-Plattform

Beispiel

2-Baum-Plattform

Beispiel

3-Baum-Plattform

Beispiel

4-Baum-Plattform

Beispiel

4-Baum-Plattform

Beispiel

Sehen Sie sich Teil 1 unserer 15-teiligen Videoserie an

So bauen Sie eine Plattform auf

Verwendung des Nelson Treehouse Tree Fort Hardware-Systems.

Moderiert vom weltbekannten Baumhausmeister Pete Nelson.

Video abspielen

Hardware-Anfragen und weitere Fragen:

Haftungsausschluss und Einschränkungen

Be in a Tree LLC und Nelson Treehouse and Supply lehnen jegliche Zusicherungen und Gewährleistungen wie folgt ab und schränken sie ein:

  • Die Belastung, die diese Baumhausbeschläge tragen können, hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich der Art und Gesundheit Ihres Baumes/Ihrer Bäume. Die Wartung eines Baumhauses ist jedes Jahr erforderlich, um sicherzustellen, dass die Struktur und die Bäume auch in den kommenden Jahren sicher und geschützt bleiben und, was noch wichtiger ist, dass ihre Benutzer nicht gefährdet werden. Führen Sie häufige Inspektionen und Wartungsarbeiten durch.
  • Wir empfehlen dringend, vor Beginn Ihres Projekts Nelson Treehouse, einen zertifizierten Baumpfleger und Bauingenieur, zu konsultieren, insbesondere wenn Ihr Baumhaus Schneelasten, Wind, Erdbeben oder anderen extremen Umweltfaktoren ausgesetzt ist.
  • Die Nutzung der Hardware erfolgt auf eigene Gefahr. Unsachgemäß installierte Hardware kann ein erhebliches Risiko für alle Beteiligten darstellen, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) den Baum, die Bauarbeiter und die Benutzer des Baumhauses. Be in a Tree LLC und Nelson Treehouse and Supply lehnen jede Haftung ab und übernehmen keine Haftung für Sachschäden, Personenschäden oder Folgeschäden, die angeblich auf die Verwendung dieses Produkts zurückzuführen sind.

Entdecken Sie unsere Pläne und mehr